Auch Linke halten den Holocaust nicht länger für einzigartig und unvergleichbar

Der linke Deutschlandfunk hat einen noch linkeren Aktivisten, den Chefkorrepondenten Stephan Detjen. Zur Verteidigung des Israelhassers Prof. Dr. Mbembe, der von der linken deutschen Kulturschickeria hofiert wird, relativiert er den Holocaust. Während bisher darauf bestanden wurde, dass der nationalsozialistische Völkermord ein unvergleichliches Verbrechen, ein Zivilisationsbruch war, darf jetzt, laut dlf, relativiert werden. Die Juden sind … Weiterlesen Auch Linke halten den Holocaust nicht länger für einzigartig und unvergleichbar