Das Potsdamer Einstein-Forum

Das Einstein Forum in Potsdam ist eine Stiftung des öffentlichen Rechts des Landes Brandenburg, die sich mit einem innovativen, internationalen und multidisziplinären wissenschaftlichen Programm an die Öffentlichkeit wendet. Als offenes Laboratorium des Geistes möchte es dazu beitragen, Potsdams traditionelle Rolle als Zentrum der Aufklärung im weitesten Sinn zu erneuern. So steht es auf der Webseite … Das Potsdamer Einstein-Forum weiterlesen

Advertisements

Steven Pinker im Interview

Der wunderbare Steven Pinker im Interview in der NZZ: Die moderne Welt ist kein Jammertal, sondern eine Erfolgsgeschichte: Steven Pinker: «Die Toilette war eine grossartige Erfindung!» Bücher von Prof. Pinker: Das unbeschriebene Blatt: Die moderne Leugnung der menschlichen Natur Wie das Denken im Kopf entsteht Der Sprachinstinkt: wie der Geist die Sprache bildet Gewalt: Eine … Steven Pinker im Interview weiterlesen

Wie Genderistinnen ticken

Die Genderprofessorin Dr. Lutz stellt die "verbale Entgleisung" des FDP-Politikers Rainer Brüderle den sexuellen Übergriffen an Silvester 2015 in mehreren deutschen Städten gleich. Das Ergebnis ist eine Weißwaschung dieser Tätergruppe. Die  Wissenschaftlerin nutzt dafür alle gängigen Klischees, die man aus der deutschen Migrationsforschung und von der linken SA kennt: Generalverdacht gegen Schutzsuchende, Marginalisierung der Schutzsuchenden … Wie Genderistinnen ticken weiterlesen

Was heißt: Das Geschlecht ist sozial konstruiert?

In der Pseudowissenschaft Genderismus wird behauptet, das Geschlecht wäre eine soziale Konstruktion. So weiß es die männliche Genderistin Dr. Torsten Voß von der Uni Bielefeld: "Gender studies haben nachgewiesen, dass es kein vorgefertigtes Geschlecht gibt  - es ist ein Konstrukt, abhängig von historischen und kulturellen Kontexten (zit. n. FAS, 11.11.07, p 6) In den Niederungen … Was heißt: Das Geschlecht ist sozial konstruiert? weiterlesen

Gender Hairdresser Gap

Immer, wenn man glaubt, dümmer geht nimmer, kommt ein neuer Tiefpunkt: Sozialforscher*/_Innen haben im Auftrag der Antidiskriminierungsbeauftragten der Bundesregierung herausgefunden, dass Frauen beim Friseur mehr bezahlen müssen als Männer. Eine Tagesschau-Journalistin erzählt es bierernst nach. Nachtrag: Auch Rasierklingen für Frauen, farblich anders verpackt als die für Männer, sind teurer. Frau Lüders, die engagierte Kämpferin gegen Diskriminierung … Gender Hairdresser Gap weiterlesen

Stalinistische Agrarforschung

Mit dem Wiederaufleben der Stalinverehrung in Russland ist auch Trofim Denissowitsch Lyssenko wieder in Mode gekommen, der erfolgreiche Begründer einer Pseudowissenschaft. Lyssenko meinte, es gäbe keine Vererbung bei Pflanzen. Die Existenz von Genen bestritt er. Genetiker wurden daraufhin unter Stalin eingesperrt und liquidiert. Auch die Evolutionsbiologie geriet unter Verruf.  Erst nach dem Sturz Chruschtschows wurde … Stalinistische Agrarforschung weiterlesen

Liebeslieder diskriminieren Homosexuelle

Der Beitrag stand zuerst am 17.2.2015 auf "Basedow1764" Das wollen Geschlechterforscher/-innen in wissenschaftlichen Studien herausgefunden haben! Für Schule ist das wichtig zu wissen. Alles, was Heterosexualität als Norm erscheinen lässt, ist für LSBTTIQ-Mitmenschen und Genderisten diskriminierend. Also sollten, sagen wir mal, neben „Faust“ und „Kabale und Liebe“, den heterosexuell orientierten Stücken, auch „Brokeback Mountain“ und „Aimeé und Jaguar“ … Liebeslieder diskriminieren Homosexuelle weiterlesen