Nur das Politbüro tanzte den Lipsi

Die SED kopierte - meist notgedrungen - westliche Moden und Produkte: SPON-einestages

Advertisements

Spielfilme zum Thema DDR

Ein Freund hat eine Liste nach 1990 entstandener Spielfilme zusammengestellt und annotiert. Sie können auch für Unterricht von Interesse sein. Hans Günther Brée weist darauf hin, dass die Novellierung des Urheberrechtsgesetzes eine bis zu 15%ige Verwendung im Untericht ohne Lizenz erlaubt. Die Liste stellt eine aktuelle Ergänzung meiner Medienliste zum Unterrichtsthema DDR dar.

Das Jugendwiderstandsmuseum in Berlin

In der Galiläakirche in Berlin-Friedrichshain gibt es eine kleine ständige Ausstellung zum Jugendwiderstand in der DDR. Die Kirche ist heute Museum und Veranstaltungsort vor allem für Konzerte. In der DDR war sie eine der Kirchen, in denen die Bürgerrechtsbewegung ihren Anfang nahm. "Schwerter zu Pflugscharen" war ein erfolgreicher Slogan. Eine Plastik dieses Namens war ein … Das Jugendwiderstandsmuseum in Berlin weiterlesen

Neues Kartenspiel zur Vermittlung von Wissen über die DDR

Mit den Karten des Spiels "Wendepunkte" können Schüler der oberen Mittelstufe, aber nicht nur die, das Leben in der DDR und in der Zeit nach der Friedlichen Revolution kennenlernen. Das Spiel entwickelt sich anhand von biographischen Elementen - Engagement in der Kirche, Eintritt in die SED, Studium in Moskau oder heimlich Flugblätter verteilen. Die DDR … Neues Kartenspiel zur Vermittlung von Wissen über die DDR weiterlesen

Was man über die DDR gelesen haben sollte

Die Liste hatte ich 2011 veröffentlicht und 2016 um einen Titel aktualisiert. Man kann nicht oft genug auf gute Bücher zur DDR hinweisen. Zu den meisten gibt es im Blog einen Beitrag. Die ursprüngliche Liste wurde leicht gekürzt. Die fett Gedruckten mag ich besonders. Die Reihenfolge ist zufällig: Ilko Kowalczuk, Endspiel Beatrix Bovier, Die DDR- … Was man über die DDR gelesen haben sollte weiterlesen

Kurzübersicht zur Verwendung der Medienkiste „Ampelmännchen und Todesschüsse“

Mir fällt gerade auf, dass ich die hier gezeigte Präsentation digital nie öffentlich gemacht habe. Sie war vor drei Jahren für eine Vorstellung auf der Geschichtsmesse der Stiftung Aufarbeitung entstanden. Am besten zu verstehen ist sie allerdings, wenn man die gleichnamige Handreichung und die dazu gehörigen Medien kennt. Handreichung und Medienliste wurden seit 2009 über … Kurzübersicht zur Verwendung der Medienkiste „Ampelmännchen und Todesschüsse“ weiterlesen

Der Film und die DDR im Unterricht

Der Vortragssaal der Gedenkstätte Lindenstraße in Potsdam war in der Nazizeit und in der Zeit als Stasi-Untersuchungsgefängnis Gerichtssaal. Am vergangenen Wochenende stand da ein großer Käfig. Er stellte die Zelle dar, in der Manfred Lenz nach seiner missglückten Flucht einsaß. Klaus Kordon erzählt in "Das Krokodil im Nacken" den DDR-Teil seiner Biographie unter dem Namen … Der Film und die DDR im Unterricht weiterlesen

„Wenn die DDR ins Klassenzimmer kommt.“ Die Dokumentation

Die etwa 15minütige Dokumentation zeigt Unterrichtsprojekte aus vier hessischen Schulen. Die Schüler setzten sich ganz unterschiedlich, aber jeweils sehr kreativ mit dem Thema DDR auseinander. Schüler einer Förderschule bauten mit Schuhkartons ein Stück Mauer auf dem Marktplatz von Herborn auf. Jeder Schuhkarton enthielt überdies eine nachgestellte Szene aus dem Alltag an der Zonengrenze oder im … „Wenn die DDR ins Klassenzimmer kommt.“ Die Dokumentation weiterlesen

„Wenn die DDR ins Klassenzimmer kommt“. Unterrichtsprojekte in Hessen

"Wenn die DDR ins Klassenzimmer kommt", Dokumentation des Hessischen Rundfunks, 3. TV-Programm, Di 26.07. 2016, 10:50 - 11:05 Uhr. "(Das geteilte) Deutschland ist für Schüler von heute so weit weg wie der Dreißigjährige Krieg. Wie also sich der Geschichte des geteilten Deutschlands nähern? Einige Schülerinnen und Schüler aus Hessen sind ungewöhnliche und kreative Wege gegangen … „Wenn die DDR ins Klassenzimmer kommt“. Unterrichtsprojekte in Hessen weiterlesen

Deutsch-deutsche Nachkriegsgeschichte im Unterricht

Die Stiftung Aufarbeitung lädt am 22./23.4.16 zu einer Tagung mit diesem Titel nach Hamburg ein. Die Themen der Vorträge und Workshops hören sich gut an. Es sind Praktiker/-innen aus den Schulen eingeladen, die ihren Unterricht präsentieren. Das ist ein realistischer Ansatz. Sehr oft werden ja aufwändige, längerfristige Projekte zur DDR-Thematik vorgestellt, die im Rahmen des … Deutsch-deutsche Nachkriegsgeschichte im Unterricht weiterlesen