Der klein geredete Linksextremismus

  https://youtu.be/jAyNtP_6KZY Linksextreme Gewalttattaten haben stärker zugenommen als rechte. Linksextremisten greifen gezielt die deutsche Infrastruktur an: Zerstörungen bei der S-Bahn und der Bundesbahn, Zerstörung von Stromkabeln, "Anschläge auf zentrale Nervenstränge des Kapitalismus" nennen die Terroristen das. 12 Millionen € Sachschaden entstanden durch den linksautonomen Angriff auf Hamburg während des G 20-Gipfels. Im Bundeskriminalamt sieht man … Der klein geredete Linksextremismus weiterlesen

Der charmante Herr Kosslick und die Antifa

Herr Kosslick hatte sich einen netten Gag ausgedacht, mit dem er sich als antifaschistischer Widerstandskämpfer profilieren konnte: Er lud AfD-Mitglieder zum kostenlosen Besuch eines Films über das Warschauer Ghetto ein. Es kamen einige, darunter auch ein jüdisches AfD-Mitglied. Wenige Meter vor dem Kino International in der ehemaligen Karl-Marx-Allee überfielen Aktivisten die Gruppe und stachen mit … Der charmante Herr Kosslick und die Antifa weiterlesen

Die unterschätzte Gewalt der Linksextremisten

Die "gute" Gewalt von links hat viele Sympathisanten. Linke Gewalt, das ist: Brandanschläge, Farbbeutel, Hausbesuche bei Polizisten, Mordaufrufe gegen "Bullenschweine", Anschläge auf den Bahnverkehr. Nur mit tausenden von Polizisten und Spezialeinsatzkräften aus Österreich konnte man die Gewalttäter in Hamburg stoppen. Die Linksextremisten ziehen marodierend durch Städte, in Leipzig, in Frankfurt am Main, in Hamburg. Der … Die unterschätzte Gewalt der Linksextremisten weiterlesen

Madeleine Albright über Faschismus

"Faschismus - Eine Warnung" heißt das Buch, das die Politikwissenschaftlerin und ehemalige US-Außenministerin Madeleine Albright 2018 veröffentlicht hat. Es ist eine Warnung vor gegenwärtigen autoritären Regenten. Obwohl sie sich darin ausführlich zu Hitler und Mussolini äußert, ist ihre Vorstellung von Faschismus unhistorisch und lediglich formal: F. ist "die Bereitschaft, alles zu tun, was nötig ist … Madeleine Albright über Faschismus weiterlesen

Der Kampf gegen Rechts wird immer faschistischer

Nach Chemnitz beginnt der Kampf gegen Rechts vollends aus dem Ruder zu laufen. In Chemnitz sahen die Bundeskanzlerin und ihr Regierungssprecher Hetzjagden gegen Schutzsuchende. Belege blieben sie schuldig. Es gibt ein 19-Sekunden-Video, das von einem Antifa-Trupp an die Tagesschau geschickt worden war. Was ich sah, waren zwei agile junge Schutzsuchende, die auf Einheimische zutänzelten und … Der Kampf gegen Rechts wird immer faschistischer weiterlesen

Göring-Eckardt und die gewalttätige Antifa

Ob Frau Hayali in Sachen Chemnitz vielleicht doch etwas begriffen hat? Zwar hatte sie auf den Hinweis einer Bürgerin, dass sie neutral und ausgewogen berichten müsse, geantwortet: „…muss ich nicht!“ Obwohl der Rundfunkstaatsvertrag da anderer Meinung ist. Nun hat sie aber in ihrer neuen Talkshow, der mit Herrn Meuthen (AfD) und Frau Göring-Eckardt (Grüne), erkennen … Göring-Eckardt und die gewalttätige Antifa weiterlesen