Akademischer Dauerläufer: Norbert Müller, Potsdam

Zu den Direktkandidaten für die Bundestagswahl in Potsdam zählt nicht nur die Kanzler:innenkandidat:in Annalena Baerbock, sondern auch Norbert Müller. Linkspartei. Die möglicherweise zukünftigen Koalitionspartner haben nicht zuletzt in ihrer akdemischen Karriere Schwachpunkte: Auf Müllers Webseite steht unter Werdegang: "Abitur 2005, seit Oktober 2005 an der Universität Potsdam (Lehramt Geschichte / Lebenskunde, Ethik, Religion)." Nachgeschlagen habe … Weiterlesen Akademischer Dauerläufer: Norbert Müller, Potsdam

rbb verschiebt einen Sendetermin

Der rbb verschiebt die Ausstrahlung einer Sendung über die Entlassung von Hubertus Knabe als Direktor der Gedenkstätte Hohenschönhausen auf einen Zeitpunkt nach der Wahl des Berliner Abgeordnetenhauses. Der linke ARD-Sender wirft dem renommierten Dokumentarfilmer Philipp Remy ("Mogadischu") vor, Spenden für die Prozesskosten Knabes gesammelt zu haben. Klaus-Rüdiger Mai: Der Kniefall des rbb vor der Linkspartei

Kommunisten über Geld und Wirtschaft

Dass Kommunisten wenig Ahnung von Wirtschaft und Finanzen haben, ist bekannt: Kubaner und Venezolaner können ein Lied davon singen. Der Glaube aber, darin besser zu sein als Kapitalisten und Marktwirtschaftler wächst mit jedem Zusammenbruch eines kommunistischen Staates. Die Ausschaltung privater Initiative, die Enteignung privater Unternehmer, die totale staatliche Planung unternehmerischer Tätigkeit führt nicht zu besserer … Weiterlesen Kommunisten über Geld und Wirtschaft

Maßlose Entschädigungsforderungen der Hohenzollern?

Die Hohenzollern-Familie verhandelt seit etwa 15 Jahren mit den Ländern Berlin und Brandenburg sowie dem Bund über die Rückgabe von einigen tausend Kunstwerken und dem Wohnrecht in einigen Schlössern. Die sowjetische Militäradministration SMAD hatte sie 1945 entschädigungslos enteignet. Im Blog habe ich dazu drei Beiträge geschrieben: Kommen die Preußen wieder? (2014) Das gesunde Volksempfinden gegen … Weiterlesen Maßlose Entschädigungsforderungen der Hohenzollern?

Ramelow wird doch nicht Abbas kopieren?

Der nach eigenem Bekunden gläubige Christ (und Kommunist) Bodo Ramelow hat seit der letzten Landtagswahl keine Mehrheit mehr. Die Thüringer haben seine rot-rot-grüne Koalition abgewählt Er regiert dennoch und das wird von den anderen Parteien geduldet. Der zwischendurch korrekt gewählte Ministerpräsident Kemmerich von der FDP wurde zurückgepfiffen, nicht zuletzt auf Geheiß von Dr. Merkel. Er … Weiterlesen Ramelow wird doch nicht Abbas kopieren?

Wittenberg und anderswo: Sind noch nicht alle ostdeutsche Stadtverwaltungen in der Demokratie angekommen?

Im verschlafenen Städtchen Wittenberg passiert manchmal doch etwas. 1518 war es der Thesenanschlag Martin Luthers, der letztlich in der Reformation mündete. 1933 wurde Hitler Ehrenbürger. In den 50er Jahren verhaftete die Stasi an der Martin-Luther-Universität 168 politisch auffälige Studenten und Professoren. 1983 wurde ein Schwert zu einer Pflugschar umgeschmiedet. 2018 lud der Oberbürgermeister der Lutherstadt … Weiterlesen Wittenberg und anderswo: Sind noch nicht alle ostdeutsche Stadtverwaltungen in der Demokratie angekommen?

Wie in der DDR. Zweiter Teil

Twitterfundstück: links oben: Kommunisten in der DDR, restl. Fotos: Nachahmer nach 1989 Antifaschismus als Staatsziel Eine Autokratie oder eine Diktatur brauchen einen äußeren Feind. Mit dem Verweis auf eine (angebliche) Bedrohung von außen kann die Regierung Abwehr- und Unterdrückungsmaßnahmen rechtfertigen. In der Dystopie "1984", entstanden unter dem Eindruck der Diktatur Stalins in Russland, hat George … Weiterlesen Wie in der DDR. Zweiter Teil

Bedrohen die Hohenzollern die Wissenschaftsfreiheit?

In Brandenburg wird scharf gegen das Haus Hohenzollern und seine Restitutionsansprüche geschossen; an vorderster Front dabei sind die Linkspartei, der Tagesspiegel/Potsdamer Neueste Nachrichten und das Potsdamer Leibniz-Institut für Zeitgeschichtliche Forschung. Es geht nicht um juristische Abwägungen. Legte man solche Maßstäbe an, sähen die Erfolgsaussichten der Hohenzollern gar nicht so schlecht aus. Aber ein kühler Kopf … Weiterlesen Bedrohen die Hohenzollern die Wissenschaftsfreiheit?