Darf man nicht vergleichen: Wer auswandern soll und wer nicht

Der von einem Rechtsextremisten getötete Regierungspräsident von Kassel sagte auf einer Versammlung, in der es um die neuen Einwanderer und deren Unterbringung ging, wer unsere Werte, hier: die Willkomenskultur, nicht teile, solle doch auswandern. Es gab etwas Gemurmel, aber keinen Protest, keinen Tumult. Nun sagte der US-amerikanische Präsident Donald Trump nicht zuletzt angesichts der ständigen … Darf man nicht vergleichen: Wer auswandern soll und wer nicht weiterlesen

Naika Foroutan: Das Positive am Terror

Prof. Dr. Naika Foroutan, Islam-, Nahost- und Ostdeutschlandexpertin gewinnt dem arabisch-islamischen Terror etwas Gutes ab: „Tatsächlich stellt nun die Furcht vor der Bedrohung eine Gleichwertigkeit her, die durch Jahrzehnte währende moralische Vorhaben nicht erreicht werden konnte. Zumindest für die islamische Welt hatte sich somit der Konflikt als positiv dargestellt, denn von westlicher Seite herrschte zuvor … Naika Foroutan: Das Positive am Terror weiterlesen

Soll die NZZ gleichgeschaltet werden?

In Deutschland, soweit man das Wort noch straflos gebrauchen darf, werden im öffentlich-rechtlichen Rundfunk und den meisten Zeitungen (Mainstreammedien) Probleme, die in der Wahrnehmung der schon länger hier Lebenden als bedrohlich empfunden werden, nicht kontrovers diskutiert. Stichworte sind "Seenotrettung", Energiewende, menschengemachter Klimawandel, unkontrollierte Masseneinwanderung, Zusammenrottungen in öffentlichen Schwimmbädern, Messermorde, Asylmissbrauch, Gruppenvergewaltigungen usw. Wehe, es weicht … Soll die NZZ gleichgeschaltet werden? weiterlesen

Klaus Schroeder über linksextreme Gewalt

Der Heise-Verlag hat den Schwerpunkt IT. Sehr erfolgreich sind sein IT-Nachrichtenportal heise online und die beiden Magazine iX und c´t. Das Online-Magazin telepolis beschäftigt sich aus Links-Außen-Sicht mit den gesellschaftlichen und politischen Auswirkungen der IT. Daher ist es erstaunlich, dass die Redaktion ein Interview mit dem Berliner Politikwissenschaftler Klaus Schroeder über den gewalttätigen Linksextremismus führt. … Klaus Schroeder über linksextreme Gewalt weiterlesen

Der geleugnete islamische Antisemitismus

Prof. em. Bassam Tibi über den neuen Antisemitismus und dessen Leugnung in den Medien, in Politik und Justiz: "Den gefährlichsten Herd des Judenhasses bilden heute sowohl die Welt des Islam als auch das linke Anti-Israel-Spektrum in Europa." "Der inzwischen dominierende Antisemitismus von linker und muslimischer Seite bleibt unerwähnt." "In einem „Welt“-Interview mit der Berliner Antisemitismusbeauftragten … Der geleugnete islamische Antisemitismus weiterlesen