Lesetipp: Mein Gelobtes Land. Triumph und Tragödie Israels

Das Buch Mein Gelobtes Land. Triumph und Tragödie Israels des israelischen Journalisten Ari Shavit ist ein großartiges Werk. Shavit erzählt die komplexe, komplizierte und widersprüchliche Geschichte Israels bis in die Gegenwart. "Erzählt" ist das richtige Wort, denn er benutzt Biographien von Menschen und seine Gespräche mit ihnen, so weit sie noch lebten, um verstehbar zu … Lesetipp: Mein Gelobtes Land. Triumph und Tragödie Israels weiterlesen

Werbeanzeigen

Günter de Bruyn, Der neunzigste Geburtstag

Ich komme gerade von einer Lesung des neuen Romans von Günter de Bruyn. Gelesen hat der wunderbare Christian Brückner. Es gibt so viele treffende Formulierungen und Sätze über die Ost- und die Westdeutschen, über die deutsche Geschichte, über das Leben in einem brandenburgischen Dorf, über die DDR. Einen Satz wenigstens habe ich behalten: "Was wir … Günter de Bruyn, Der neunzigste Geburtstag weiterlesen

Wieder gelesen: Ilko-Sascha Kowalczuk, Endspiel

Vor neun Jahren erschien Ilko-Sascha Kowalczuks Endspiel. Die Revolution von 1989 in der DDR. Dazu hatte ich damals dies geschrieben. Das Buch ist weiterhin aktuell! Für die Nachgeborenen mutiert das kommunistische Deutschland zu einem nicht ganz vollendeten Rechtsstaat, der seinen Insassen Kitas bot, medizinische Versorgungszentren und billige Mieten. Dank des von der SED praktizierten Antifaschismus … Wieder gelesen: Ilko-Sascha Kowalczuk, Endspiel weiterlesen

Andreas Rödder: Wer hat Angst vor Deutschland?

Das neue Buch des in Mainz lehrenden Historikers zeigt, was eine historische Einordnung zeitgenössischer Politik zu leisten vermag: «Wer hat Angst vor Deutschland? Geschichte eines europäischen Problems». Das ist angemessener als aufgeregte Warnungen vor der AfD im Manifest des Deutschen Historikertages. Mehr als ganzseitige Darlegungen der wahren Gründe des Scheiterns der Weimarer Republik und über … Andreas Rödder: Wer hat Angst vor Deutschland? weiterlesen

Die Bände der Enquete-Kommissionen zur DDR sind online!

Die Protokolle der beiden Enquetekommissionen Aufarbeitung von Geschichte und Folgen der SED-Diktatur in Deutschland (1992-1994) und Überwindung der Folgen der SED-Diktatur im Prozess der deutschen Einheit (1995-1998) sind online recherchierbar. Der Inhalt verteilt sich auf die einzelnen Bände wie folgt (vgl. das Gesamtin- haltsverzeichnis in diesem Band):   12. Legislaturperiode: Aufarbeitung von Geschichte... Band I: … Die Bände der Enquete-Kommissionen zur DDR sind online! weiterlesen

Steven Pinker im Interview

Der wunderbare Steven Pinker im Interview in der NZZ: Die moderne Welt ist kein Jammertal, sondern eine Erfolgsgeschichte: Steven Pinker: «Die Toilette war eine grossartige Erfindung!» Bücher von Prof. Pinker: Das unbeschriebene Blatt: Die moderne Leugnung der menschlichen Natur Wie das Denken im Kopf entsteht Der Sprachinstinkt: wie der Geist die Sprache bildet Gewalt: Eine … Steven Pinker im Interview weiterlesen