Von wegen benachteiligter Start der DDR: Mitteldeutschland war das industrielle Kerngebiet Deutschlands

Die Schönfärbung der DDR schreitet voran. Im öffentlich-rechtlichen TV wird der Umweltschutz der SED gelobt. Wer vom Unrechtsstaat spricht, ist schon halber Querdenker, jüngere Historiker suchen nach dem Guten der DDR. Gerade lese ich davon, dass wieder der Gründungsmythos der DDR bemüht wird: Aus dem Staat konnte ja nichts werden, da er schlechtere Ausgangsbedingungen gehabt … Weiterlesen Von wegen benachteiligter Start der DDR: Mitteldeutschland war das industrielle Kerngebiet Deutschlands

2021: Gedenktafel für Opfer der DDR in Zeitz enthüllt

Es dauerte etwas. Wie fast immer in solchen Fällen verhindern Alt- und Neokommunisten, dass der Opfer der SED-Repression gedacht wird. Sie sind, oder waren es jahrzehntelang, in den östlichen Bundesländern einflussreich. In Strausberg verhindert die Linkspartei bis heute, dass eine Straße nach .Manfred Gartenschläger genannt wird, den ein Stasi-Mordkommando erschossen hat. In Zeitz im Burgenlandkreis, … Weiterlesen 2021: Gedenktafel für Opfer der DDR in Zeitz enthüllt

Rassismus ist nur Weißen verboten

Die grüne Rassistin Sarah-Lee Heinrich hat, neben all der anderen Hetze, die sie abgesondert hat (Fotze, schwul, Heil, abstechen, totschießen) auch vor, die Weißen aus Afrika hinauszukehren. Im Umkehrschluss müssten die Europäer alle Schwarzen auskehren. Oder? Frau Heinrich kennt sich in der Welt nicht besonders gut aus. Dass es Staaten gibt, in denen Farbige besser … Weiterlesen Rassismus ist nur Weißen verboten

Die Schule der Freundschaft in Staßfurt

Ein Sozialexperiment der SED auf dem Rücken namibischer und mosambikanischer Schüler. Eine mdr-Dokumentation "Das Experiment ist grandios gescheitert. Diese Schüler waren Spielball von politischen und wirtschaftlichen Interessen, von ideologischer Verbohrtheit, und sie sind dann in eine Mühle hineingekommen, in der sie meistens tragisch endeten", sagt ein Erziehungswissenschaftler.

Zur Einordnung von Umwelt- und Klima-Hysterien

Ich greife gerne auf meine gelesenen Bücher im Bücherregal zurück. Ich finde darin hochaktuelle Texte aus zurückliegenden Jahren. Anders als in kurzatmigen Twitterschnippseln lese ich da strukturierte, verständliche, gut belegte Texte, in denen vor sieben oder noch mehr Jahren schon alles gesagt wurde über Umwelt-, Energiewende- oder Klimawandelhysterie. Gerade jetzt ist es Horst Demmler, Wider … Weiterlesen Zur Einordnung von Umwelt- und Klima-Hysterien

Wozu der Popanz vom Holocaust in den deutschen Übersee-Kolonien?

Für linke und linksextremistische Eiferer führt ein gerader Weg von Martin Luther zu Adolf Hitler. Das Narrativ "Alle Wege der deutschen Geschichte führen nach Auschwitz" erlebt gerade seine Wiederauferstehung. Jahrzehnte lang war es die Lieblingsfigur kommunistischer Historiker und Philosophen gewesen. Jetzt kommt es zu einer Art Wiedergeburt: Die Prediger:innen der Kritischen Rassentheorie und des Postkolonialismus … Weiterlesen Wozu der Popanz vom Holocaust in den deutschen Übersee-Kolonien?

Warum Hundertjährige plötzlich wegen Massenmords angeklagt werden

Das Staunen ist groß, dass jetzt auf einmal, 75 Jahre nach dem Massenmord an den europäischen Juden, 90- und 100jährige wegen Beteiligung daran angeklagt werden, obwohl sie nur kleine Lichter waren, als Sekretärin oder Wachmann in einem KZ. Leider wird in den Medien gar nicht oder lapidar erklärt, dass die Justiz inzwischen strenger als früher … Weiterlesen Warum Hundertjährige plötzlich wegen Massenmords angeklagt werden

Wieder gelesen: die größten Politik-Irrtümer der heutigen Zeit

Ich greife in meinem Bücherregal ein schmales Bändchen: Helmut Böttiger, Die größten Politik-Irrtümer der heutigen Zeit, Petersberg bei Fulda 2011. Vielleicht geschieht es unterbewusst nach einem seichten Wahlkampf, in dem kein wirklich drängendes Problem angesprochen wurde: die unkontrollierte Einwanderung, die überproportional gewachsene Kriminalität einiger Einwandergruppen, der importierte Antisemitismus, die aus dem Ruder laufende Energiewende, die … Weiterlesen Wieder gelesen: die größten Politik-Irrtümer der heutigen Zeit