Stadtverwaltung Cottbus: Aufkleber „Führerhaus“ am Führerhaus einer Baumaschine verrät nationalsozialistische Gesinnung

Ich schrieb kürzlich über ostdeutsche Stadtverwaltungen und die politische Orientierung, die mancherorts deutlich hervortritt. In Cottbus ist dies kürzlich passiert:

Die Geschäftsführung einer Straßenbaufirma erhielt von der Stadtverwaltung Cottbus, Fachbereich Immobilien, eine E-Mail Schreiben, in der der Schriftzug „Führerhaus“ an einer ihrer Baumaschinen moniert wurde.

Der Geschäftsführer antwortete der Klage führenden Mitarbeiterin (Antifa-Beauftragte des Fachbereichs?):

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es sich um Satire oder plumpe Fälschung handelt. Zu so einem eleganten Schreiben sind die tonangebenden Linksaußen-„Satiriker“ von Heute-Show und dergleichen gar nicht fähig, Es widerspräche auch ihrer politischen Einstellung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.