Auch Linke halten den Holocaust nicht länger für einzigartig und unvergleichbar

Der linke Deutschlandfunk hat einen noch linkeren Aktivisten, den Chefkorrepondenten Stephan Detjen. Zur Verteidigung des Israelhassers Prof. Dr. Mbembe, der von der linken deutschen Kulturschickeria hofiert wird, relativiert er den Holocaust. Während bisher darauf bestanden wurde, dass der nationalsozialistische Völkermord ein unvergleichliches Verbrechen, ein Zivilisationsbruch war, darf jetzt, laut dlf, relativiert werden. Die Juden sind nicht besser als die Nazis. Der Holocaust besitzt kein Alleinstellungsmerkmal mehr. Herr Gauland wird sich freuen. Und die Hufeisentheorie wird bestätigt.

Der gute Herr Detjen und der böse Herr Klein – starke-meinungen.de

Update 25.05.20: Eine Unterschriftensammlung unter afrikanischen Intellektuellen und ihren europäischen Sympathisanten hat laut FAZ bisher 700 Unterstützer/-innen gefunden. Sie fordern Frau Merkel und Herrn Steinmeier auf, die Ernnennung des Bundes-Antisemitismusbeauftragten Felix Klein rückgängig zu machen. Klein hatte es gewagt, den BDS-Unterstützer Prof. Dr, Mbembe zu kritisieren. Die Unterschriftenliste darf nicht veröffentlicht werden (€). Von Unterstützerlisten für Felix Klein erfahre ich nichts in den Mainstreammedien

Prof. Dr. Mbembe kennt die deutschen Verhältnisse. Er unterstellte sofort, die Kritik an seiner unverhältnismäßigen Israelkritik käme von rechts, also von AfD, Reichsbürgern, Neuer Rechter, Rechtspopulisten usw.

Nachtrag: Thierry Chevel auf Perlentaucher: „Dass die Linke den Holocaust relativiert, ist eigentlich nicht neu… Gerade die verknöcherte traditionelle Linke vor ihrer Modernisierung in der 68er-Zeit und danach interessierte sich nicht für den Holocaust. Eine Linke, die nur „antifaschistisch“ dachte, konnte den Holocaust gar nicht in seiner Einzigartigkeit wahrnehmen. Denn der „Faschismus“ war nach dieser Ideologie nur das letzte Stadium des Kapitalismus…“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.