Bundeszentrale f. pol. Bildung total in ihrem Element

Mir fällt schon seit 20 Jahren auf, dass sich das Themenspektrum der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) seit Thomas Krüger Direktor ist, immer mehr verengt. Früher bekam ich als politisch interessierter Mensch dort, zusätzlich zu den Büchern, die ich im Buchhandel kaufte, Bücher und Broschüren zu einem breiten Themenspektrum. Seit einigen Jahren hält dieser Abwärtstrend schon an.

Heute erhalte ich den neuesten Newsletter, in dem die Zentrale ihre Neuerscheinungen und neuen Aktivitäten bekannt gibt. Die Themenpalette: Rassismus, weißer Rassimus, antimuslimischer Rassismus, Rechtsterrorismus, Rechtsextremismus, Muslimfeindlichkeit, Rechtsterrorismus im Film, Rassismus begegnen, weißer digitaler Hass, Fachtagung antimuslimischer Rassismus, Deutschland rechtsaußen, Das Phantom Rasse, Wandzeitung „Dem Rassismus begegnen“, Der NSU-Prozess. Das Protokoll, Themenblatt Alltäglicher Rassismus, Breit aufgestellt: Fortbildungsreihe über Rechtsextremismus, Das Heft gegen den Rechtsextremismus, Fachtagung Rechtsextreme Rückzugsräume. Auch die Seminarreihe für Digitale Zivilcourage, die für Journalisten gedacht ist, zielt nur auf Rechtsextremismus. Nicht im Newsletter, aber auf der Webseite: Die europäische Kollaboration mit dem Dritten Reich und Die Verfolgung nationalsozialistischer Gewaltverbrechen. (Das Newsletter-Angebot der BpB)

Sogar das zweite Lieblingsthema Krügers, „Die DDR neu erzählen“, tritt völlig in den Hintergrund. Auch Kapitalismus, Kolonialismus und Genderismus, die weiteren Schwerpunktthemen des Regierungsinstituts, fehlen.

Europol, die Polizeibehörde der EU, sieht in ihrem neuesten, vor der Öffentlichkeit verborgenen Bericht, Linksterrorismus und muslimischen Terrorismus als die größten den Bedrohungen Europas an. Rechtsterrorismus sieht sie Einzeltäter.

Heißt das, Deutschland geht wieder einmal einen Sonderweg?

Siehe auch: Bundeszentrale befürwortet Verschleierung von Kindern

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.