Demo in Designerklamotten

Gepostet am Aktualisiert am

Auf einen vernachlässigten Aspekt bei der Täter/-innensuche der Hamburger Krawalle machen Antje Sievers, Vera Lengsfeld und ein anonymer Polizist aufmerksam: Es sind nicht nur marodierende Polizisten (Linksparteivorsitzende Kipping), Ausländer oder unpolitische Kriminelle (SPD-Vorsitzender Schulz). Es sind psychisch verwahrloste Wohlstandskinder vom Gymnasium nebenan!

Der Spiegel-Kinder-Magazin Bento feiert eines davon, in schicken hautengen violetten Höschen auf einem Wasserwerfer stehend, als Heldin des Tages.

Das leichte Demo-Päckchen diente auch Krawallmachern als Versteck für ihre Kampfkleidung. Sie konnten schnell in bunte Klamotten wechseln und sich als friedlebende Demonstranten gegen Raubtierkapitalismus und den Hunger in der Welt tarnen:

Demorucksack

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s