Der 17. Juni 1953 am 17. Juni 2017 in Brandenburg

Gepostet am Aktualisiert am

SMAD-Befehl 17.6.51

Business as usual in Brandenburg, der „kleinen DDR“ des ersten Ministerpräsidenten Manfred Stolpe. Während anderswo des Volksaufstandes am 17. Juni 1953 gedacht wird, hat kein Brandenburger Regierungsmitglied dafür Zeit.

Ministerpräsident Woidke nimmt an einem Jubiläum des Menschenrechtszentrums in Cottbus teil und findet bei dieser Gelegenheit auch Worte zum 17. Juni.

Am 8. Mai war mehr Engagement.

 

Längst gibt es eine Umwidmung von Feiertagen: der 3. Oktober ist Tag der offenen Moschee. Der 17. Juni soll ein Tag es multikulturellen Essens werden, lese ich gerade.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s