WDR übernimmt Hanois Sicht des Vietnamkrieges

Gepostet am Aktualisiert am

Ich freue mich, dass meine Empfehlung des Buches von Uwe Siemon-Netto über den Vietnamkrieg, „Duc, der Deutsche“, immer noch einer der häufig angesehenen Posts ist.

Leider ist es aber so, dass die eifrigsten Kämpfer gegen Hass-Tiraden und Fake-News im Internet, die Journalist/-innen, selbst gerne Fakes produzieren.

So hat der WDR, der sich zusammen mit anderen Medieneinrichtungen eine eigene Recherchetruppe hält, für seine Vietnamkriegsdokumentation nicht weiter recherchiert, sondern die nordvietnamesische Sicht übernommen: „Der Vietnamkrieg. Gesichter einer Tragödie“ 2015.

Wer sich die 90 Minuten Vietcong-Propaganda des deutschen TVs nicht antun will: Wolfgang Röhl hat auf AchGut das Nötige dazu geschrieben.

Advertisements

Ein Kommentar zu „WDR übernimmt Hanois Sicht des Vietnamkrieges

    […] Nachtrag: Der WDR strahlt 2015 eine Dokumentation über den Vietnamkrieg aus, die auch aus Hanois Propagnadaministerium stammen könnte. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s