Kurzfilm „Kaputt“ über das Frauengefängnis Hoheneck

Gepostet am

Der Kurzfilm „Kaputt“ über das zentrale Frauengefängnis der DDR in Hoheneck und das Schicksal weiblicher politischer Gefangener ist zur Zeit in deutscher Fassung mit englischen Untertiteln auf der Website der New York Times zu sehen.

Der Film von Alexander Lahl und Volker Schlecht entstand mit Förderung der Bundesstiftung Aufarbeitung. „Kaputt“ wurde beim internationalen Sundance Film Festival 2017 als bester Animationsfilm ausgezeichnet.

Link

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s