Die DDR lebt in der Eisenbahn

Gepostet am

unbenannt
(c) radiochemnitz.de

Durchsage am 16.8.16 im ICE 1417  bei der Einfahrt in Leipzig: „Um 20 Uhr 20 haben Sie Anschluss nach Karl-Marx-Stadt.“

 

 

(via Der Stacheldraht, Zeitschrift der Union der Opferverbände Kommunistischer Gewaltherrschaft)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s