Warum nicht? Eine Quote für miserable Fernsehproduktionen

Gepostet am Aktualisiert am

Es gibt eine neue Gender Gap zu entdecken: 90% der TV-Produktionen werden von männlichen Regisseuren gedreht. Eine AktivistInnengruppe fordert 50:50 Verteilung der Mittel aus dem Zwangsgebührentopf:

Link zu Science Files: Warum nicht? Eine Quote für miserable Fernsehproduktionen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s