Wenn der rote Großvater erzählt…

Gepostet am Aktualisiert am

Bis heute ist das sozialistische Kuba ein Sehnsuchtsort der deutschen Linken. Nicht nur der guten Zigarren wegen machen dort linke Gewerkschaftsfunktionäre gerne Urlaub oder erhalten von ihrem Vorstand Incentive-Reisen geschenkt. Die sozialistische Zeitung Junge Welt verkauft Fidel-Castro-Devotionalien. Unzählige linke Bücher über die kubanische Revolution gibt es, darunter auch eines, bei dem SED/Linkspartei-Politiker Hans Modrow Mitautor ist..

Die Zahl der südamerikanischen Staaten, von denen deutsche Kommunisten schwärmen können, nimmt allerdings ab. Die Begeisterung Prof. Dr. Biskys und Dr. Wagenknechts für Venezuela dürfte abgeklungen sein. (Wahrscheinlich sind die USA, Israel und/oder die Bilderberger schuld daran, dass es dort kein Klopapier mehr gibt.) In Brasilien sind die linken Regierungen nicht weniger korrupt wie die rechten. In Nicaragua hat der einstige Revolutionär Ortega inzwischen alle Familienmitglieder in Regierungsämtern untergebracht. Er stört sich nicht an der Verfassung und Millionär ist er auch. Ob die Spendengelder deutscher Uni-Fachschaften und linker Gewerkschaftssektionen und die Gelder reicher linker Erben dazu gehören? Allende stürzte Chile mit seiner orthodoxen totalen Enteignungs- und Verstaatlichungspolitik in ein Chaos.

Der Potsdamer Kreisverband der Sozialisten hatte einen kubanischen Kommunisten, der sich gerne an seine DDR-Zeit erinnert, zu einem Erinnerungsabend eingeladen. Kritik übte der laut Neues Deutschland aber auch: Es wäre nicht nötig gewesen, auch noch  den Verkauf von Drinks zu verstaatlichen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s