Geheime Umfragen zur Wiedervereinigung

Gepostet am Aktualisiert am

Herbert Wehner, einst Gesamtdeutscher Minister, hatte es angeregt: Westdeutsche DDR-Besucher über Einstellungen ihrer ostdeutschen Gastgeber zu befragen. Man wollte wissen, wie die Ostdeutschen über den Kommunismus und über den Westen dachten.

Man konnte die Ostdeutschen schließlich nicht selbst befragen. Die SED hatte nur die Berichte des MfS, die darauf abzielten, schädliche Menschen zu identifizieren und unschädlich zu machen. Davon abgesehen gab es im Zentralkommitee streng geheime Jugendstudien.

Rentner auf Westreisen zu befragen, hätte keine halbwegs repräsentativen Ergebnisse hervorgebracht.

So wurden also die Westbesucher stellvertretend befragt. Deren Ostverwandt- oder -bekanntschaft blieb anonym.

Das Meinungsforschungsinstitut Infratest hatte eine Methode entwickelt und man hielt die Ergebnisse für zuverlässig. Die Aussagen waren sehr viel kritischer zur DDR als die Meinungen von Westpolitiker/-innen. Denen wurde von der DDR-Nomenklatura und auch von DDR-Kirchenvertretern ein völlig falsches DDR-Bild vermittelt.

Die Bundesregierung war anscheinend gar nicht so erpicht darauf, ein realistisches Bild der Einstellungen der DDR-Bevölkerung zu erhalten. Es gab immer fünf Exemplare des Infratest-Berichts. Zwei gingen an das Bundeskanzleramt. Da im Gesamtdeutschen Ministerium ein DDR-Spion saß, ist davon auszugehen, dass das MFS mitlas.

(nach einer Rezension von Dieter Kühn: Everhard Holtmann/Anne Köhler, Wiedervereinigung vor dem Mauerfall, Einstellungen der Bevölkerung der DDR im Spiegel geheimer westlicher Meinungsumfragen, Frankfurt 2015 – Dieter Kühn war Leiter des Gesamtdeutschen Instituts im o.a. Ministerium. Selbst er erhielt kein Exemplar.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s