Der linke Front National

Gepostet am Aktualisiert am

Wenn man Nationalsozialismus wörtlich nimmt: nationaler Sozialismus, dann landet man aktuell beim französischen Front National. Diese Partei bekommt sicher nicht zu Unrecht in jeder Tagesschausendung das Attribut rechtsextrem. Nun sind sie aber auch rechts: fremdenfeindlich, islamophob, patriotisch.

Der nationale Sozialismus der Le-Pen-Partei fällt dabei unter den Tisch: Reichensteuer, hoher Mindestlohn, staatliche Kontrolle der Banken, Schutz der Staatskonzerne vor Globalisierung.

Der FN ist dort stark, wo früher die Kommunisten stark waren: In der Banlieue von Paris, in den Industriegebieten des Nordostens und dem Südwesten um Perpignon. D. h. doch wohl , dass es da einschlägige Wählerwanderungen gegeben haben muss.

Auch wenn es Frauke Petry von der AfD ist, die den FN für weitgehend sozialistisch hält, muss der Gedanke nicht gleich verdammt werden.

Es ist wie fast immer in der Geschichte: Die politischen Extreme berühren sich. Linke und Rechte sind gleichermaßen antiliberal und antimarktwirtschaftlich. Kein Wunder, dass sowohl deutsche Linke als auch französische Rechte sich mit Putin so gut verstehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s