Die böse Kiewer Geschichtspolitik

Gepostet am Aktualisiert am

Warum eigentlich wurden Karl-Marx-Stadt und Wilhelm-Pieck-Stadt wieder umbenannt, warum erhielten Straßen, die nach kommunistischen Säulenheiligen benannt waren, wieder ihre alten Namen? Die Symbole sollen ausradiert werden, zu Hause und auf der Straße. Dass in Ostdeutschland viele alte Menschen leben, die die DDR gut finden, wird übergangen.

So schreibt Franziska Augstein in der FAZ vom Tage. Nein, stopp, so schreibt sie über die Ukraine.

Auch was sie über Stefan Bandera schreibt, zeugt von Unkenntnis und Verachtung der sich aus der postsowjetischen Verstrickung befreienden Ukraine. Polen und Ukrainer haben sich gegenseitig einiges vorzuwerfen, das unterschlägt die Journalistin. Aber sie sind mit ihrer Aussöhnung weiter als Augstein mit einer unbefangeneren Sicht auf die Ukraine.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s