Aus der Arbeit der DEFA

Gepostet am Aktualisiert am

Eva-Maria Neumann schreibt in ihrer bewegenden Geschichte einer Republikflucht „Sie nahmen mir nicht nur die Freiheit“:

„… Sabine erzählt mir auch, dass die Gefangenen vor der ersten Reform des Strafvollzugs… bei Arreststrafen manchmal im kalten Wasser stehen mussten. Erst bis zur Hüfte, dann kniehoch, schließlich „nur“ die Füße. Mehr als eine der Arrestantinnen zog sich dadurch eine schwere chronische Erkrankung zu. Später erfahre ich, dass dem Erbauer dieser Wasserzelle gesagt wurde, man bräuchte sie für einen DEFA-Film, der hier gedreht werden sollte. Man wollte die brutalen Praktiken der Nazis dokumentieren.“ (p 183)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s