„Es gibt Russen, die sich dafür schämen“

Gepostet am Aktualisiert am

Ein bemerkenswerter Leserbrief erschien vor einigen Tagen in der FAZ. Er ist die Antwort auf einen Putin-Versteher/-innen-Leserbrief, wie sie auch die FAZ zunehmend veröffentlicht. Dieser Schreiber erklärte, warum das Herz jedes Russen höher schlage angesichts des Umgangs Putins mit der Ukraine. Genau das, was russische Herzen höher schlagen ließe, löse aber bei den Nachbarn Existenzängste aus und veranlasse sie, Geld für Rüstung auszugeben. Der Verfasser berichtet von Gesprächen mit russischen Geschäftspartnern:

Auf die Prophezeiung, Putin wird Russland an die Wand fahren, habe ein Russe entgegnet: „Wieso wird? Der Crash ist doch schon passiert.“

In Moskau sagten manche: „Der Präsident hat sich den westlichen Sanktionen angeschlossen.“

Und der Verfasser sagt selbst: Im Interesse der Handelsmacht Russland wäre ein stabiles, prosperierendes Osteuropa, die Ukraine eingeschlossen. Beides bieten NATO und EU. Das aber können oder wollen Putin und seine KGB-Kollegen nicht begreifen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s