Plattenbauten und Zerstörung der Innenstädte. Ein Fotoalbum aus der DDR-Zeit

Gepostet am Aktualisiert am

„Ruinen schaffen ohne Waffen“ war ein Spruch in der DDR-Zeit. Hier ist die Fotodokumentation dazu: Bei Spiegel online einestages.

(via Kraftfuttermischwerk)

Nachtrag: Zu diesem Eintrag passt der Slogan der Gruppe „Metropolar“ in Potsdam. Sie macht es sich zur Aufgabe, einen „neuen, unverkrampften Blick auf die sozialistische Baukultur“ zu werfen.

 
Ich fand, dass sogar die Baulücke besser aussah als das Hochhaus..Selbstverständlich gab es Initiativen gegen den Abriss dieses Denkmals der DDR-Baukultur.
Wenn man auf den Turm der Nikolayikirche steigt, erkennt man gut, welche Wunden die sozialistische Baukultur in der Innenstadt verursacht hat.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s