Der Zweite Weltkrieg im Park Sanssouci

Ein langer, erschütternder Zeitzeugenbericht über die Kämpfe im und um den Park Sanssouci in den letzten Kriegstagen (via Susanne K. Fienhold Sheen) Stephan Gehlen, „Preußisches Arkadien“ im Zweiten Weltkrieg. Teil 3: Kriegsende in Sanssouci Teil 1: Park Babelsberg Teil 2: Sacrow/Neuer Garten

Aufarbeitung der SED-Diktatur: Fehlanzeige bei Frau Grütters

Aus einem Bericht der DDR-Opferbeauftragten: "Während bei NS-Opfern die Tatsache ausreicht, dass sie in Haft waren, müssen SED-Opfer den kausalen Zusammenhang zwischen Krankheit und Gefängnis beweisen – womit sie in 90 Prozent der Fälle scheitern." Hubertus Knabe über die Unlust von Staatsministerin Küppers zur DDR-Aufarbeitung.

Die Ukraine und die Nazis

Matthias Matussek kann es sich nicht verkneifen, auf Tichys Einblick den Ukrainern den schlimmsten Vorwurf zu machen, den man in Deutschland erheben kann: Beim Holocaust sind die Ukrainer den Nazis zur Hand gegangen. Für Deutsche ist es schwer nachvollziehbar, dass im nationalen Gedächtnis ostmitteleuropäischer Völker der Terror der Sowjets/Russen oft stärker verankert ist als der … Weiterlesen Die Ukraine und die Nazis

Verfassungsschutzrelevante Delegitimierung des Staates: Ein unauffälliger Staatsstreich?

Anmerkung: Ich habe am 25.6. im Titel das Wort "sanft" durch "unauffällig" ersetzt. Sind Sie ein Regierungsleugner? Mit dem neuen Phänomenbereich „Verfassungsschutzrelevante Delegitimierung des Staates“ versucht die Regierung mithilfe des Inlandsgeheimdienstes, Oppositionelle zu Staatsfeinden zu stempeln. Von Oliver M. Haynold, 22.06.2022, auf AchGut

Fachkräftemangel

Im besten Deutschland, das es je gab, herrscht Fachkräftemangel. Der wird unverdrossen ausgebaut. Gerade hat man sich gleichzeitig lachend und weinend erholt vom köstlichen Statement der Verteidigungsministerin Lambrecht über den Gepard-Panzer: Wär kein Panzer, schösse aus einem Rohr in die Luft. Auf Tichys Einblick werden die Lebensläufe der Kabinettsmitglieder vorgestellt. Ich kann mich daran erinnern, … Weiterlesen Fachkräftemangel

Ein Denkmal für die Opfer des Kommunismus in Berlin?

Hubertus Knabe über den Umgang mit dem geplanten Kommunismus-Denkmal: 2014 war es beschlossen worden. "Schon bald nach dem Ende der DDR hatten Opferverbände ein Mahnmal für die Opfer des Kommunismus gefordert, zuletzt 2012 mit einer Unterschriftensammlung. 2015 und noch einmal 2019 sprach sich der Bundestag endlich dafür aus. Doch die zuständige Staatsministerin für Kultur und … Weiterlesen Ein Denkmal für die Opfer des Kommunismus in Berlin?

Die Tradition der Gewaltverbrechen der russischen Armee

Ein erschreckender Text über die Normalität von Kriegsverbrechen, Mord und Folter in der sowjetischen/russischen Armee: Sergei Medwedew: Die Gewaltverbrechen der russischen Armee in der Ukraine sind der Spiegel einer archaischen Kultur des Bösen, die das Land bis heute nicht aus den Klauen gelassen hat. NZZ 19.062022 Aus dem Text: "Was seit drei Monaten in der … Weiterlesen Die Tradition der Gewaltverbrechen der russischen Armee

Die Talkshows und Russlands Krieg in der Ukraine

Die Osteuropa-Historikerin Franziska Davies schreibt über fragwürdige deutsche TV-Talkshows zum Ukraine-Krieg, insbesondere über den Auftritt des impertinenten Soziologen Harald Welzer. Zu kurz kommen ihr Ukraine-Experten. Bevorzugt werden stattdessen Putin-Apologetinnen wie Krone-Schmalz und Wagenknecht. Franziska Davies, Der koloniale Blick auf Osteuropa . Der Auftritt von Harald Welzer als Symptom deutscher Schieflagen, in: Zeitgeschichte-online, Mai 2022 Kleiner … Weiterlesen Die Talkshows und Russlands Krieg in der Ukraine

Eine Bundesbeauftragte für Kartoffeldeutschland

Ferda Ataman soll "Unabhängige Bundesbeauftragte für Antisdiskriminierung" werden. Zur Erinnerung: Atamans Verein Neue Deutsche Medienmacher (von der Bundesregierung gefördert) verleiht die „goldene Kartoffel“ für (angeblich) negative Berichte über Einwanderer, etwa über kriminelle arabische Clans. Kartoffel ist Frau Atamans Wort für Deutsche. In ihrem Hass auf alles Deutsche verheddert sie sich auch schon mal in Widersprüche: … Weiterlesen Eine Bundesbeauftragte für Kartoffeldeutschland